Die Arbeitnehmer geben nach jeder Schicht die geleisteten Stunden ein. Um diese zu überprüfen, tippen sie einfach auf das Uhrensymbol und wählen sie den betreffenden Einsatz aus.

Bei der letzten Schicht eines Arbeitnehmers für Ihren Einsatz werden Sie aufgefordert, die Leistung zu beurteilen. Sie können maximal vier Sterne vergeben (ein Stern: sehr schlecht, zwei Sterne: unterdurchschnittlich, drei Sterne: gut, vier Sterne: super).

Anschliessend sehen Sie die vom jeweiligen Arbeitnehmer angegebene Stundenzahl und können entscheiden, ob Sie die Anfangs- und Endzeit ändern oder diese einfach bestätigen.

Bei einigen Schichten können die Anfangs- oder Endzeiten in rot hervorgehoben sein. Das bedeutet, dass der Arbeitnehmer diese Zeiten geändert hat. 

Möglicherweise sind einige Schichten auch als «Nicht eingetragen» gekennzeichnet. Das bedeutet, dass der Arbeitnehmer die Zeiten nicht selbst eingetragen hat, sondern dass sie nach 6 Stunden automatisch eigereicht wurden.

War diese Antwort hilfreich für dich?