Coople ist als Personalverleiher dem GAV Personalverleih unterstellt. Der GAV Personalverleih bestimmt, dass Lohn- und Arbeitszeitbestimmungen von allgemeingültigen Gesamtarbeitsverträgen beachtet werden müssen. Der L-GAV des Gastgewerbes wurde vom Bundesrat für allgemeingültig erklärt, weshalb Coople und die Einsatzbetriebe, welche dem L-GAV unterstellt sind, diesen beachten müssen.

Unten finden Sie die aktuell geltenden Mindestlöhne des L-GAVs. Kantonale Mindestlöhne gehen diesen Bestimmungen vor, sofern sie über den Mindestlöhnen des L-GAV liegen. Dies ist im Kanton Genf der Fall.

Die in der Tabelle genannten Löhne beinhalten die Zuschläge gemäss L-GAV für Ferien (10.65%, entspricht 25 Arbeitstagen), Feiertage (2.27%) sowie den 13. Monatslohn (8.33%). Die detaillierten Infos zu den Einzelbestandteilen sind im Vertragstext des L-GAV ersichtlich.

Die Definitionen der Lohnklassen (z.B. ungelernt, angelernt, gelernt) ergibt sich direkt aus dem L-GAV.


Stand: 2022

Mindestlöhne L-GAV

Stundenlohn inkl. Ferienzuschlag (10.65%, entspricht 25 Arbeitstagen), Feiertage (2.27%) und 13. Monatslohn (8.33%). Diese Prozentzahlen ergeben sich aus Art. 12 L-GAV (13. Monatslohn), Art. 17 L-GAV (Ferien) und dem L-GAV Kommentar zu Art. 18 (Feiertage).

Brutto-Stundenlohn

Ungelernt

(Mitarbeitende ohne Berufslehre, L-GAV Stufe Ia)

23.36

Genf: 26.28

Angelernt

(Mitarbeitende mit 2-jähriger beruflicher Grundbildung mit
eidg. Berufsattest (EBA) oder gleichwertiger Ausbildung, L-GAV Stufe II)

25.49

Genf: 26.28

Gelernt

(Mitarbeitende mit einer beruflichen Grundbildung mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis oder gleichwertiger Ausbildung, L-GAV Stufe IIIa)

28.24


Stand: 2023

Mindestlöhne L-GAV

Stundenlohn inkl. Ferienzuschlag (10.65%, entspricht 25 Arbeitstagen), Feiertage (2.27%) und 13. Monatslohn (8.33%). Diese Prozentzahlen ergeben sich aus Art. 12 L-GAV (13. Monatslohn), Art. 17 L-GAV (Ferien) und dem L-GAV Kommentar zu Art. 18 (Feiertage).

Brutto-Stundenlohn

Ungelernt

(Mitarbeitende ohne Berufslehre, L-GAV Stufe Ia)

24.08

Genf: noch nicht bestätigt

Angelernt

(Mitarbeitende mit 2-jähriger beruflicher Grundbildung mit
eidg. Berufsattest (EBA) oder gleichwertiger Ausbildung, L-GAV Stufe II)

26.40

Genf: noch nicht bestätigt

Gelernt

(Mitarbeitende mit einer beruflichen Grundbildung mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis oder gleichwertiger Ausbildung, L-GAV Stufe IIIa)

29.38

Erfahren Sie hier mehr zum Thema empfohlener Lohn.

War diese Antwort hilfreich für dich?